Home » Alle News, Herren News, Top News

Vincent Kriechmayr will das Kristallduell zwischen Beat Feuz und Dominik Paris aufmischen

Vincent Kriechmayr will das Kristallduell zwischen Beat Feuz und Dominik Paris aufmischen

Vincent Kriechmayr will das Kristallduell zwischen Beat Feuz und Dominik Paris aufmischen

Wengen – Der österreichische Skirennläufer Vincent Kriechmayr geht am Samstag als Titelverteidiger in die Abfahrt von Wengen. Der Oberösterreicher erzählt, dass es kein Geheimnis ist, dass sich sein Südtiroler Rivale Dominik Paris die kleine Abfahrtskristallkugel zum Ziel gesetzt hat. Aber nicht nur der Ultner, sondern auch Kriechmayr möchte die begehrte Trophäe beim Saisonfinale in Cortina d’Ampezzo in die Höhe stemmen. Dazu muss man konstant Podestplatzierungen einfahren.

Kriechmayr geht guter Dinge in die Abfahrt am Lauberhorn. Er weiß, dass man mit Paris und dem Schweizer Beat Feuz zwei schwere Brocken als Gegner hat. Diese dominieren seit zwei Jahren das Abfahrtsgeschehen und befinden sich, schenkt man dem Oberösterreicher Glauben, in einer Superform.

Der ÖSV-Athlet rechnet mit dem Südtirioler, der im Gegensatz zum Eidgenossen noch nie auf einem Wengen-Podest stand. Feuz bluffe in den Probeläufen und zeigt dann im Rennen eine fehlerfreie Fahrt. Und diese kann auch Paris gelingen. Dass es beim Duell Feuz gegen Paris aber auch einen lachenden Dritten geben kann, hat Vincent Kriechmayr im Vorjahr bewiesen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.b

Anmerkungen werden geschlossen.