Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für DSV Hoffnungen ruhen in Crans Montana auf Kira Weidle | ]
DSV Hoffnungen ruhen in Crans Montana auf Kira Weidle

Die Alpinen Damen starten am kommenden Wochenende bei den Skiweltcup Rennen in Crans Montana Dabei steht für die Damen am Freitag in der Schweiz zunächst eine Abfahrt als Ersatz für das ausgefallene Rennen von Rosa Khutor auf dem Programm, am Samstag und Sonntag folgen ein weiteres Abfahrtsrennen und die Alpine Kombination. Leider musste Viktoria Rebensburg, nach ihrem Sturz beim Super-G in Garmisch-Partenkirchen, die Saison vorzeitig beenden.
Für die Damen Abfahrten hat DSV Damen Bundestrainer Jürgen Graller vier Athletinnen nominiert. Auch wenn der Ausfall von Viktoria Rebensburg schwer zu verkraften ist, wohlen …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Nina Ortlieb mit Tagesbestzeit beim einzigen Abfahrtstraining in Crans Montana | ]
Nina Ortlieb mit Tagesbestzeit beim einzigen Abfahrtstraining in Crans Montana

Beim ersten und einzigen Abfahrtstraining in Crans Montana konnte sich Nina Ortlieb über die Tagesbestzeit freuen. Die 23-jährige Österreicherin meisterte die Piste „Mont Lachaux“ in einer Zeit von 1:29.05 Minuten, gefolgt von Federica Brignone (+ 0.96) aus Italien, die sich auf Anhieb auf der technisch schwierigen Abfahrtsstrecke sehr wohlfühlte. Mit Joana Hählen (+ 1.03) als Dritte, konnte auch eine Schweizerin auf das virtuelle Podest steigen.
Direkt hinter dem Führungstrio schwang auf Rang vier die amtierende Abfahrts-Weltcupsiegerin Nicole Schmidhofer (+ 1.06) aus Österreich vor der aktuellen Disziplinen-Weltcup-Führenden Corinne Suter (5; + 1.14) …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[20 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Europacup: Nadine Fest ist auch im zweiten Super-G von Reinswald eine Klasse für sich | ]
Europacup: Nadine Fest ist auch im zweiten Super-G von Reinswald eine Klasse für sich

Sarntal, 20. Februar 2020 – Die Sarner Europacup-Woche in Reinswald wurde am Donnerstag mit einem weiteren Super-G fortgesetzt. Wie schon am Mittwoch ging der Sieg an die Gesamtführende in der zweithöchsten Rennserie im Alpinen Skisport: Die Österreicherin Nadine Fest stellte in 1.12,78 Minuten eine überragende Bestzeit auf. Damit ist ihr auch die Super-G-Wertung sicher.
Nadine Fest unterbot bei ihrem zehnten Europacupsieg, dem siebten Erfolg allein in diesem Winter, als einzige der 110 Rennläuferinnen am Start die magische 1.13-Minuten-Marke. Der zweitplatzierten Marusa Ferk (Slowenien/1.13,38) knöpfte die bärenstarke ÖSV-Athletin auf der bestens präparierten …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[20 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Atle Lie McGrath gewinnt 1. Europacup-Riesenslalom in Jasna | ]
Atle Lie McGrath gewinnt 1. Europacup-Riesenslalom in Jasna

Im slowenischen Jasna stand für die Europacup-Herren heute ein Riesentorlauf auf dem Programm. Den Tagessieg sicherte sich der Norweger Atle Lie McGrath in einer Gesamtzeit von 1:29.74 Minuten, gefolgt von Bastian Meisen (+ 0.16) aus Deutschland und dem Skiweltcup erfahrenen Italiener Roberto Nani (+ 0.32).
Direkt hinter dem Führungstrio schwang mit Marcus Monsen (+ 0.78) ein weiterer Norweger auf dem vierten Rang ab. Als bester ÖSV-Rennläufer reihte sich Raphael Haaser (+ 0.86) vor dem Italiener Andrea Ballerin (6; + 0.89) und den beiden Schweizern Semyel Bissig (7; + 0.94) sowie Daniele …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Franzose Brice Roger und Henri Battilani aus Italien müssen Saison vorzeitig beenden | ]
Franzose Brice Roger und Henri Battilani aus Italien müssen Saison vorzeitig beenden

Auch in dieser Woche hat sich die Liste der verletzten Ski Weltcup Athleten wieder länger geworden. So zog sich der Italiener Henri Battilani nach einem Sturz beim Europacup Super-G in Sella Nevea einen Kreuzbandriss zu. Nach eingängigen Untersuchungen und der gestellten Diagnose, muss sich der 25-Jährige einer Operation unterziehen. Zunächst möchte man jedoch abwarten, bis die Schwellungen im Knie abgeklungen sind. Battilani, der eine schwierige Saison hinter sich hat, lies am 11.01.2020 mit Platz bei der Europa-Cup Abfahrt in Wengen aufhorchen.
Die Saison vorzeitig abbrechen musste auch der französische Speed-Speedspezialist Brice …

Alle News, Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[20 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Europacup-Speed Team in Saalbach | ]
ÖSV NEWS: Europacup-Speed Team in Saalbach

Das Team von Coach Christian Perner trainierte in den vergangenen Tagen in Saalbach-Hinterglemm. Bei perfekten Bedingungen holte sich das Europacup-Speed Team den Feinschliff für die kommenden Rennen im norwegischen Kvitfjell. Dort finden am 29. Februar und am 1. März jeweils eine Abfahrt statt. Die Mannschaft wird nach den gelungenen Trainingstagen voller Selbstvertrauen die Reise nach Skandinavien antreten.
Ein besonderer Dank ergeht an das Team von Saalbach-Hinterglemm, unter der Leitung von Fritz Steger, welche ausgezeichnete Pistenbedingungen geschaffen haben und sich hervorragend um unser Team gekümmert hat.
Christian Perner, EC-Speed Trainer: „Bei solchen Bedingungen …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Für die Ski Weltcup Damen stehen an diesem Wochenende zwei Abfahrten, und eine Alpine Kombination im schweizerischen Crans-Montana auf dem Programm. Dabei wird am Freitag der in Rosa Khutor/Sotschi abgesagte Abfahrtslauf nachgetragen. Die „traditionelle“ Damenabfahrt findet am Samstag statt, eine Alpine Kombination beendet am Sonntag das Ski Weltcup Wochenende in Crans-Montana. Bereits am Donnerstag bestreiten die Speed-Damen ihr einziges Abfahrtstraining auf der Piste Mont-Lachaux. Die Trainingseinheit wird um 10.00 Uhr gestartet, dies wurde bei der Mannschaftsführersitzung am Mittwochabend bestätigt. Die offizielle FIS Startliste für das 1. Abfahrtstraining am Donnerstag in …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Daniel Yule will in Naeba wieder auf das Podest stürmen | ]
Daniel Yule will in Naeba wieder auf das Podest stürmen

Auch die Schweizer Technik Herren sind in Japan eingetroffen und bereiten sich auf die Ski Weltcup Rennen im Land des Lächelns vor, auch wenn man in Tokio vom Lächeln, aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen gegen den Coronavirus und den Gesichtsmasken, nicht mehr viel davon sieht. Davon wollen sich die Rennläufer jedoch nicht verunsichern lassen. Sie sind nach Niigata Yuzawa Naeba gereist um ihre Rennen abzuspulen und wichtige Punkte im Kampf um die Weltcupkugeln und den Nationencup einzufahren.
Daniel Yule, der erstmals seit fast zwei Jahren in Chamonix bei einem Ski Weltcup Slalom ausschied, …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhova: „Wenn man die Beste sein möchte, muss man sein ganzes Potenzial abrufen.“ | ]
Petra Vlhova: „Wenn man die Beste sein möchte, muss man sein ganzes Potenzial abrufen.“

Ein fiebrige Erkältung Ende Mai 2019 bremste Petra Vlhova aus. Der Virus war hartnäckiger als erwartet und warf das gesamte Vorbereitungsprogramm durcheinander. Immer wieder musste die 24-Jährige Pausen einlegen. Am 17. September folgte eine Operation der Nasennebenhöhlen. Der Saisonstart war mehr als holprig. Sie kämpfte mit ihrem Kopf und ihrem Körper. Zwei Wochen vor dem Weltcup-Opening wollte sie den Start in Sölden noch absagen. Am Ende war der 14. Platz viel mehr wert, als er von der Öffentlichkeit anerkannt wurde.
Petra Vlhova gab nicht auf, holte ihren Trainingsrückstand auf, und war …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Mission Gesamtweltcup: Federica Brignone trainiert für den großen Clou in La Thuile | ]
Mission Gesamtweltcup: Federica Brignone trainiert für den großen Clou in La Thuile

Bevor die italienischen Speed-Damen zur nächsten Ski Weltcup Station nach Crans Montana übersiedeln, haben Federica Brignone, Marta Bassino, Elena Curtoni und Francesca Marsaglia einen Zwischenstopp in La Thuile eingelegt.
Auf der „Pista 3 Franco Berthod“ stehen nach Crans Montana, am 29.02. (Super-G) und 01.03.2020 (Alpine Kombination), die nächsten Weltcupbewerbe der Damen auf dem Programm. Nach Kranjska Gora, und vor den Rennen in Crans Montana nutzten Brignone & Co., den Dienstag und Mittwoch um einige Trainingsläufe in La Thuile abzuspulen, bevor die Piste sieben Tage vor den Rennen der FIS übergeben wird. …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Rennen in Crans Montana finden wohl ohne Mikaela Shiffrin statt | ]
Ski Weltcup Rennen in Crans Montana finden wohl ohne Mikaela Shiffrin statt

Mikaela Shiffrin wird laut italienischen Medien auch am kommenden Wochenende, bei den Ski Weltcup Rennen in Crans Montana auf einen Start verzichten. Nach dem Tod ihres Vaters fühlt sich die 24-Jährige noch nicht in der Lage wieder Rennen zu bestreiten.
Auch Atomic-Rennsportdirektor Christian Höflehner hat eine Rückkehr am kommenden Wochenende ausgeschlossen. In Crans Montana stehen am Freitag (Ersatzrennen für Rosa Kuthor) und Samstag zwei Abfahrten, und am Sonntag die Alpine Kombination, auf dem Programm. Rein sportlich gesehen würde die US-Amerikanerin im Kampf um die große Kristallkugel wichtige Weltcuppunkte liegen lassen.
Die dreifache …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Europacup: Die Fest-Spiele gehen auch in Reinswald weiter | ]
Europacup: Die Fest-Spiele gehen auch in Reinswald weiter

Sarntal, 19. Februar 2020 – Nadine Fest ist im Europacup 2019/20 das Maß aller Dinge. Die 21-jährige Kärtnerin feierte am Mittwoch im Sarntal (Südtirol)bereits den sechsten Sieg in der laufenden Saison und ihren insgesamt neunten Erfolg in der zweithöchsten Rennserie der Alpinen Skirennläuferinnen. Fests Teamkolleginnen Julia Scheib und Rosina Schneeberger komplettierten im Super-G das Podium bei der ersten von insgesamt drei Entscheidungen in Reinswald und sorgten zum Auftakt für einen österreichischen Dreifacherfolg. Insgesamt waren 111 Rennläuferinnen am Start.
Fest ging mit der Startnummer sechs ins Rennen, als vor ihr bereits vier …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Italienisches Technik-Team in Yuzawa Naeba eingetroffen | ]
Italienisches Technik-Team in Yuzawa Naeba eingetroffen

Die italienische Herren-Technik Delegation ist am Mittwoch mit neun Athleten in Yuzawa Naeba eingetroffen. Der Ski Weltcup Tross machte letztmals vor vier Jahren, im Februar 2016 Station in Japan. Für die Ski-Fans heißt es am kommenden Wochenende den Wecker stellen, oder die Nacht durchmachen.
Beim Riesentorlauf in der Nacht von Freitag auf Samstag sind, ebenso wie beim Slalom am darauffolgenden Tag, die Startzeiten für europäische Skifans zu nachtschlafender Zeit angesetzt. Der erste Durchgang wird jeweils um 2 Uhr gestartet, die Entscheidung im Finale wird bei beiden Rennen ab 5 Uhr morgens …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Swiss-Ski News: In Crans Montana wird die Finale Ski Weltcup Phase eingeläutet | ]
Swiss-Ski News: In Crans Montana wird die Finale Ski Weltcup Phase eingeläutet

Mit den Rennen in Crans-Montana beginnt im alpinen Ski Weltcup die finale Phase im Kampf um die Kristallkugeln. Auf der Piste Mont Lachaux werden vom 21. bis 23. Februar zwei Abfahrten und die vorletzte Kombination der Saison 2019/20 ausgetragen.
Einen Monat vor dem Weltcup-Finale im nächstjährigen WM-Ort Cortina d’Ampezzo empfängt Crans-Montana die Weltelite bei den Frauen zu drei weiteren Wettkämpfen auf Schweizer Schnee. Grosse Spannung verspricht aus Schweizer Sicht insbesondere die Ausgangslage im Abfahrtsweltcup, in welchem Corinne Suter als Leaderin aussichtsreich im Rennen liegt.
Die 25-jährige Schwyzerin, die heuer bei der Abfahrt …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Freude im „Team Vlhova“: Livio Magoni verlängert Zusammenarbeit um zwei Jahre | ]
Freude im „Team Vlhova“: Livio Magoni verlängert Zusammenarbeit um zwei Jahre

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Petra Vlhova und Livio Magoni geht nach der Saison 2019/20 in die nächste Runde. Diese für das „Team Vlhova“ erfreuliche Nachricht verkündete am Montag Igor Vlhova, der Vater der erfolgreichen Skirennläuferin. Der 56 Jährige wird die Ausnahmesportlerin auch in den kommenden zwei Jahren betreuen. Damit wird der Italiener bis zu den Olympischen Winterspielen 2022 mit der Slowakin zusammenarbeiten.
„Wir sind alle glücklich, dass wir uns auf eine weitere Zusammenarbeit für die nächsten zwei Jahre einigen konnten. Wir haben uns über die Visionen und Pläne der kommenden zwei …

Alle News, Herren News, Top News »

[18 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Clément Noel und Alexis Pinturault gehen in Naeba auf Kugeljagd. | ]
Clément Noel und Alexis Pinturault gehen in Naeba auf Kugeljagd.

Frankreichs Ski Weltcup Team ist auf dem Weg ins japanische Naeba. Hier steht am Samstag ein Riesentorlauf und am Sonntag ein Slalom auf dem Programm. Bei beiden Rennen wird der erste Lauf um 2 Uhr gestartet, das Finale der besten 30 geht drei Stunden später über die Bühne.
Beim Riesenslalom am Samstag hat Alexis Pinturault gleich zwei Kristallkugeln im Visier. In der Disziplinenwertung hat der Franzose (272 Weltcuppunkte), nach seinem Sieg im Riesentorlauf von Garmisch Partenkirchen, den Rückstand auf den in Führung liegenden Slowaken Zan Kranjec (315) auf 43 Weltcuppunkte verkürzt. …

Alle News, Herren News, Top News »

[17 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup in Naeba und die Angst vor dem Virus | ]
Ski Weltcup in Naeba und die Angst vor dem Virus

Am kommenden Wochenende stehen in Naeba Ski Resort zwei Ski Weltcup Technik-Bewerbe der Herren in Japan auf dem Programm. Nicht wenige Trainer, Betreuer und Rennläufer reisen mit einem beklemmenden Gefühl zu den Rennen in das Land der aufgehenden Sonne.
Nach China wurden bisher aus Japan die meisten Coronavirus-Infektionen vermeldet. Offiziell wurden bisher 60 Infektionsfälle eingeräumt. Alleine am Sonntag wurden sechs neue Ansteckungen, die meisten davon in Tokio gemeldet. Das große Problem dabei ist, dass die Neuinfizierten keinen Kontakt mit Chinesen oder China hatten, und so der Verdacht besteht, dass sich der …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg freut sich auf Ski-WM 2021 in Cortina, und könnte auf Peking 2022 verzichten. | ]
Viktoria Rebensburg freut sich auf Ski-WM 2021 in Cortina, und könnte auf Peking 2022 verzichten.

Deutschlands erfolgreichste Alpin-Skirennläuferin war am Sonntagabend zu Gast bei „Blickpunt Sport“ im Bayerischen Rundfunk. Nach ihrem Sturz in Garmisch-Partenkirchen, am Sonntag vor einer Woche, musste die 30-Jährige ihre Saison vorzeitig beenden. Im Gespräch mit Julia Scharf blickte die Olympiasiegerin, die mit Krücken ins Studio kam, auf das Ski Weltcup Wochenende in Garmisch zurück, und wagte bereits einen Ausblick auf die neue Saison.
Der Blick von Viktoria Rebensburg ist bereits wieder nach vorne gerichtet. In der vergangenen Woche standen viele Untersuchungen und Therapieeinheiten im OsteoZentrum Schliersee auf dem Programm. Ihr Vertrauen schenkt …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Positive Schneekontrolle auch in La Thuile | ]
Positive Schneekontrolle auch in La Thuile

Neben der Schneekontrolle in Hinterstoder, stand heute bei der FIS auch die Inspektion der „Pista 3 Franco Berthod“ in La Thuile auf dem Programm. Wie in Oberösterreich konnten die Verantwortlichen auch im Aostatal ihr Okay für die Ski Weltcup Rennen der Damen am 29.02. (Super-G) und 01.03.2020 (Alpine Kombination) geben.
Da es in den letzten Tagen etwas schneite sind noch einige Arbeiten auf der Piste nötig. In der Zwischenzeit werden die A und B Sicherheitsnetze verankert. Die Tribüne, die über 800 Zuschauern Platz bietet, wurde bereits aufgebaut.
Der Ort La Thuile hat …

Alle News, Fis & Europacup, Top News »

[17 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für FIS erteilt grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Hinterstoder | ]
FIS erteilt grünes Licht für Ski Weltcup Rennen in Hinterstoder

Der Weltskiverband FIS hat den Organisatoren im österreichischen Hinterstoder grünes Licht für die Veranstaltung der Rennen in Hinterstoder erteilt. In der rund 1000 Seelen zählenden Gemeinde im oberösterreichischen Bezirk Kirchdorf an der Krems im Traunviertel finden vom 28. Februar bis 01. März 2020 drei Rennen statt.
Den Auftakt macht am Freitag, 28. Februar 2020 die Alpine Kombination. Um 10 Uhr wird der Kombi-Super-G gestartet, um 13.30 Uhr fällt die Entscheidung im Kombi-Slalom.
Da in dieser Saison mit Bormio, Wengen und Hinterstoder nur drei Kombinationen ausgetragen werden, wird die kleine Kugel in dieser …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[17 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für In Reinswald ist alles angerichtet für den Europacup der Frauen | ]
In Reinswald ist alles angerichtet  für den Europacup der Frauen

Sarntal, 17. Februar 2020 – Die Schöneben-Piste im Sarner Skigebiet Reinswald befindet sich schon den ganzen Winter über in einem sensationellen Zustand. Perfekte Voraussetzungen also, um von Mittwoch, 19. bis Freitag, 21. Februar als Schauplatz des Europacups der Frauen in den schnellen Disziplinen zu fungieren. An den insgesamt drei Wettkampftagen werden zwei Super-Gs, sowie eine Alpine Kombination ausgetragen.
Reinswald war bereits in den Jahren 2005 und 2006 Ausrichter von Europacuprennen für Frauen. Danach waren im Sarntal fast ununterbrochen die Männer im Einsatz, ehe die Veranstalter nun die Rückkehr der Ski-Ladies feiern. …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhova gewinnt Slalom in Kranjska Gora und übernimmt Slalom-Weltcupführung | ]
Petra Vlhova gewinnt Slalom in Kranjska Gora und übernimmt Slalom-Weltcupführung

Petra Vlhova gewinnt den Slalom von Kranjska Gora und übernimmt die Führung im Slalom-Weltcup. In einer Zeit von 1:47.56 Minuten feierte die Slowakin ihren achten Ski Weltcup Slalom Sieg, vor der Schweizerin Wendy Holdener (+ 0.24) und Katharina Truppe (+ 0.89) aus Österreich. Bitter endete das Rennen für die zur Halbzeit in Führung liegende Schwedin Anna Swenn Larrson. Die Athletin des Drei Kronen Teams war bis kurz vor dem Ziel mit Bestzeit unterwegs, fädelte ein und kam schwer zu Sturz.
 
Petra Vlhova: „Es tut mir wirklich leid für Anna. Der Sieg …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhova gewinnt den „56. Golden Fox“ | ]
Petra Vlhova gewinnt den „56. Golden Fox“

 
Die Ski Weltcup Technik Rennen der Damen in Kranjska Gora sind geschlagen. Hut ab vor der Leistung der Organisatoren, die das in Maribor abgesagte Rennen übernahmen, und innerhalb von acht Tagen die Podkoren-Rennpiste weltcuptauglich präparierten und präsentierten.
Der Goldene Fuchs (slowenisch Zlata lisica) wird traditionell in Maribor seit 1964 ausgetragen. Die Trophäe in Form eines Fuchses aus Gold gibt es für die Dame mit der schnellsten Gesamtzeit aus Riesenslalom und Slalom. Die erfolgreichste Teilnehmerin ist Vreni Schneider. Sie errang acht Rennsiege in Maribor bzw. Kranjska Gora und konnte sieben Mal den …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Katharina Truppe stürmt bei Slalomsieg von Petra Vlhova aufs Podest | ]
ÖSV NEWS: Katharina Truppe stürmt bei Slalomsieg von Petra Vlhova aufs Podest

Katharina Truppe feiert in Kranjska Gora (SLO) ihren zweiten Podestplatz in einem Weltcupslalom. Sie fährt bei ihrem quasi Heimrennen auf den dritten Platz, nur geschlagen von der Siegerin Petra Vlhova und Wendy Holdener.
Bereits nach dem ersten Durchgang lag die Kärntnerin mit Rang fünf in einer guten Ausgangsposition. Sie konnte nach Lauf zwei die Führung übernehmen und klassierte sich auf dem dritten Rang. Anna Swenn-Larsson, Führende nach dem ersten Durchgang, lag bis kurz vor dem Ziel noch auf Siegeskurs, kam dann aber zu Sturz und vergab damit ihren möglichen ersten Slalomsieg.
Katharina …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener verpasst Slalomsieg in Kranjska Gora knapp | ]
Wendy Holdener verpasst Slalomsieg in Kranjska Gora knapp

Wendy Holdener verpasste am Sonntag um 24 Hundertstelsekunden ihren ersten Sieg in einem Ski Weltcup Slalom, konnte sich aber am Ende auch mit Platz zwei anfreunden. Das der 24. Podiumsplatz, in der Endabrechnung Rang 2 bedeutete verdankte die 26-Jährige dem Pech der Schwedin Anna Swenn Larsson.
Ob sie sich nun über Platz 2 freuen, oder dem vergeben Sieg nachtrauen sollte wusste Holdener im Interview mit SRF 2 nicht: „Ich kann es nicht ganz einschätzen, ob es nun wirklich dieser Fehler war, der mir den Sieg gekostet hat. Ich habe Fehler gemacht …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Marc Digruber hat sein Comeback im Blick: „Ich werde mich zurückkämpfen.“ | ]
Marc Digruber hat sein Comeback im Blick: „Ich werde mich zurückkämpfen.“

Vor einer Woche hat sich der Niederösterreicher Mark Digruber beim Slalom in Chamonix eine Kreuzbandverletzung zugezogen. Mittlerweile blickt Digruber aber bereits wieder zuversichtlich in die Zukunft. Der Weg zurück in den Ski Weltcup hat für ihn bereits begonnen.
Dass er den Rest der Ski Weltcup Saison 2019/20 nur noch daheim in Frankenfels vor dem TV-Gerät verfolgen kann, hat der 31-Jährige bereits akzeptiert. Beim Slalom in Chamonix ist die Saison für ihn sehr schmerzhaft zu Ende gegangen.
Marc Digruber: „Ich habe es bereits beim Schwung gemerkt, dass das Knie nachgegeben hat. Ich habe …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Anna Swenn Larsson übernimmt Führung beim Slalom von Kranjska Gora 2020 | ]
Anna Swenn Larsson übernimmt Führung beim Slalom von Kranjska Gora 2020

Mit einer Überraschung endete der 1. Slalom-Durchgang der Damen im slowenischen Kranjska Gora. Die Schwedin Anna Swenn Larsson zeigte auf dem Podkoren 3 eine fehlerfreie Fahrt und geht, mit einer Zeit von 53.89 Sekunden, vor der Norwegerin Nina Haver-Löseth (+ 0.50) und Wendy Holdener (+ 0.61) aus der Schweiz, als Führende in Finaldurchgang am frühen Nachmittag. Die große Favoritin Petra Vlhova weist bereits einen Rückstand von 92 Hundertstelsekunden auf. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den Slalom Finallauf der Damen in Kranjska Gora um 13.45 …

Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[16 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Jasmina Suter gewinnt Europacup-Super-G in Crans Montana | ]
Jasmina Suter gewinnt Europacup-Super-G in Crans Montana

Das letzte Rennen der Crans Montana Europacup-Woche wurde mit einem Heimsieg der Schweizerinnen beendet. Den Sieg beim EC-Super-G der Damen sicherte sich die Eidgenossin Jasmina Suter, in einer Zeit von 51.57 Sekunden, gefolgt von Nadine Fest (+ 0.04) aus Österreich und ihrer Teamkollegin Rahel Kopp (+ 0.44).
Eine Woche bevor die Ski Weltcup Damen Station im Kanton Wallis machen, stellten die EC-Rennläuferinnen, auf der „Mont Lachaux“ Rennpiste, ihr Können unter Beweis.
Hinter dem Führungstrio schwang die Italienerin Giulia Albano (+ 0.65), vor der Schwedin Ida Dannewitz (5; + 0.77) und Stephanie Jenal …

Alle News, Damen News, Top News »

[16 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Kranjska Gora 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Kranjska Gora 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem Riesenslalom am Samstag, steht bei den Damen in Kranjska Gora am Sonntag der sechste von neun Slalomrennen der Saison 2019/20 auf dem Programm. Wenn um 10.15 Uhr auf dem Podkoren 3 der Startschuss zum ersten Torlauf-Durchgang fällt, fehlt mit Mikaela Shiffrin die Dominatorin im Slalom-Weltcup. Somit stellt sich die Frage ob Wendy Holdener den freiwilligen Startverzicht der US-Amerikanerin nutzt, und ihren ersten Slalom-Weltcupsieg einfahren kann. Der Finaldurchgang wird ab 13.45 Uhr über die Bühne gehen. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den FIS Liveticker für den ersten …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Fedrica Brignone: „Es ist wie im echten Leben – manchmal gewinnt man und manchmal lernt man dazu.“ | ]
Fedrica Brignone: „Es ist wie im echten Leben – manchmal gewinnt man und manchmal lernt man dazu.“

Die Italienerin Federica Brignone ging heute als große Favoritin in den Riesenslalom der Damen in Kranjska Gora. Am Ende musste sich die  29-Jährige mit dem achten Platz anfreunden. In Abwesenheit von Mikaela Shiffrin hat die Mailänderin eine Chance liegen gelassen, um den Rückstand im Gesamtweltcup auf die US-Amerikanerin deutlich zu verringern, bzw. im Riesenslalom-Weltcup auszubauen.
Bereits im ersten Durchgang hatte Brignone Probleme auf der eisigen Piste. Auch im Finallauf zeigte die ansonsten technisch brillierende Italienerin eine unsichere Fahrt.
„Es war für mich heute ein unheimlich schwieriges Rennen. Im ersten Durchgang hatte ich …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Alice Robinson rast in Kranjska Gora im Harakiri-Stil zum zweiten Riesenslalom Weltcupsieg | ]
Alice Robinson rast in Kranjska Gora im Harakiri-Stil zum zweiten Riesenslalom Weltcupsieg

Mit einem Traumlauf, meist schon einen Schritt über dem Limit, zauberte Alice Robinson einen Lauf über den Podkoren 3 der ihr, mit absoluter Bestzeit im Finale, den Sieg einbrachte. Am Ende gewann die Neuseeländerin den Riesentorlauf von Kranjska Gora in einer Gesamtzeit von 1:54.32 Minuten vor der etwas enttäuschten Petra Vlhova (+ 0.34) aus der Slowakei. Den dritten Rang teilten sich die Schweizerin Wendy Holdener und Meta Horvat (+ 1.59) aus Slowenin, die frenetisch von ihrem Heimpublikum bejubelt wurde.
 
Alice Robinson: „Es war perfekt, wenn auch etwas am Limit! Die Bedingungen …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV News: Katharina Liensberger verpasst nach Aufholjagd Sprung in die Top Ten | ]
ÖSV News: Katharina Liensberger verpasst nach Aufholjagd Sprung in die Top Ten

Nicht nach Wunsch lief der Ski Weltcup Riesentorlauf der Damen in Kranjska Gora (SLO). Ursprünglich sollte das Rennen in Marburg stattfinden, aufgrund von Schneemangel wurde es heute in Kranjska Gora ausgetragen. Keine ÖSV-Dame schaffte den Sprung unter die Top-10.
Der Sieg ging an die Neuseeländerin Alice Robinson. Sie gewann vor Petra Vlhova und den beiden ex-aequo Drittplatzierten Wendy Holdener und der Lokalmatadorin Meta Hrovat. Beste Österreicherin wurde als Elfte Katharina Liensberger – sie konnte einige Plätze nach Lauf eins gut machen, der Sprung unter die Top-10 gelang aber nicht. Mit einem …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Petra Vlhova übernimmt Führung beim Riesentorlauf von Kranjska Gora | ]
Petra Vlhova übernimmt Führung beim Riesentorlauf von Kranjska Gora

Mit strahlendem Sonnenschein und einer eisigen Piste empfing Kranjska Gora die Riesenslalom-Damen auf dem Podkoren 3. Unter den Augen ihrer vielen Landsleute, die die Reise ins Nachbarland nach Slowenien angetreten haben, erzielte Petra Vlhova in 57.46 Sekunden die Bestzeit nach dem 1. Durchgang. Hinter der Slowakin reihte sich die 18-jährige Neuseeländerin Alice Robinson (+ 0.24), trotz eines groben Fahrfehlers auf dem zweiten Rang ein. Die Lokalmatadorin Meta Hrovat (+ 0.77) schwang unter dem Jubel ihrer zahlreichen Fans auf dem dritten Rang ab. (Die offizielle FIS Startliste und Startnummern, sowie den …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Wie frei ist der Kopf von Federica Brignone und Petra Vlhova | ]
Wie frei ist der Kopf von Federica Brignone und Petra Vlhova

Nach dem Tod ihres Vaters hat Mikaela Shiffrin eine Trauer-Pause eingelegt. Niemand außer die 24-Jährige selbst, kann abschätzen wann sie wieder in den Ski Weltcup zurückkehrt. Auch wenn man auf der Skipiste konkurriert, und in einer Einzelsportart jeder auf sich selbst schauen muss, ist man am Ende doch eine große Familie, die den gesamten Winter gemeinsam auf Reisen ist.
Während die dreifache US-Amerikanerin ihre Trauer verarbeitet, fühlen viele Athletinnen mit ihr und haben dies auch zum Ausdruck gebracht. Das Mitgefühl ist mit Sicherheit nicht gespielt, aber wie sehr darf sich eine …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Rosina Schneeberger gewinnt zweite Europacup-Abfahrt in Crans Montana | ]
Rosina Schneeberger gewinnt zweite Europacup-Abfahrt in Crans Montana

Österreichs-Europacup Damen konnten sich am Samstag, bei der zweiten EC-Abfahrt in Crans-Montana, über einen Doppelsieg freuen. Die Tagesbestzeit erzielte in 1:16.49 Minuten die Tirolerin Rosina Schneeberger, vor ihrer Teamkollegin Nadine Fest (+ 0.63), die bei der ersten Abfahrt am Mittwoch erfolgreich war, und der Schweizerin Jasmina Suter (+ 1.47).
Die Eidgenossin Rahel Kopp (+ 1.57) verpasste den Sprung auf das Podest um 10 Hundertstelsekunden und schwang vor der Italienerin Valentina Cillara Rossi (5; + 1.98) und Karen Smadja Clement (6; + 2.00) aus Frankreich, auf dem vierten Rang ab.
Eine starke Leistung …

Alle News, Top News »

[15 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Pressemitteilung: Auf geht’s zum Ski Weltcup Finale nach Cortina d‘Ampezzo | ]
Pressemitteilung: Auf geht’s zum Ski Weltcup Finale nach Cortina d‘Ampezzo

Vom 18. bis 22. März 2020 findet in Cortina d’Ampezzo das Ski Weltcup Finale statt: fünf Tage mit Rennen und Veranstaltungen, 150 teilnehmende Athleten und 600 Medienvertreter für ein denkwürdiges Sportereignis. Nach einer längeren Pause werden auch die Männer wieder in Cortina d’Ampezzo ihre Rennen austragen.
Das Weltcup-Finale ist das Testfeld für die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2021 in Cortina d’Ampezzo. Beide Sportveranstaltungen werden von der Fondazione Cortina 2021 organisiert, einem Gremium unter dem Vorsitz von Alessandro Benetton.
Anlässlich des Finales 2020 werden die Besten der internationalen alpinen Skiläuferinnen und Skiläufer wieder einmal auf …

Alle News, Damen News, Top News »

[15 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen in Kranjska Gora 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen in Kranjska Gora 2020, Vorbericht, Startliste und Liveticker

An diesem Wochenende sind die Ski Weltcup Damen in Slowenien zu Gast. Eigentlich sollten ein Riesentorlauf und ein Slalom in Maribor ausgetragen werden. Da jedoch die Schneeverhältnisse ein Rennen auf dem Pohorje nicht zuließen, entschied die FIS, das Rennen um den „Goldenen Fuchs“ in den slowenischen Ferienort Kranjska Gora zu verlegen. Bereits am Samstag steht auf dem Podkoren 3 der Riesenslalom auf dem Programm. Der 1. Durchgang wird um 10.00 Uhr gestartet, das Finale der besten 30 Rennläuferinnen geht ab 13.00 Uhr über die Bühne. Die offizielle FIS Startliste und …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Aleksander Aamodt Kilde gewinnt den Super-G von Saalbach-Hinterglemm 2020 | ]
Aleksander Aamodt Kilde gewinnt den Super-G von Saalbach-Hinterglemm 2020

Aleksander Aamodt Kilde feierte in Saalbach-Hinterglemm seinen vierten Weltcupsieg, den zweiten in einem Super-G Rennen. Der Norweger setzte sich in einer Zeit von 58.30 Sekunden vor dem Schweizer Mauro Caviezel (+ 0.15) durch. Thomas Dreßen (+ 0.31) aus Deutschland, konnte sich 24 Stunden nach seinem Abfahrtserfolg, als Dritter erneut über einen Podestplatz freuen. Mit seinem heutigen Erfolg übernahm Kilde die Führung sowohl im Gesamt- als auch im Disziplinen-Weltcup.
 
Aleksander Aamodt Kilde: „Es war ein schwieriges Rennen und ein langer Tag. Erster Sieg in dieser Saison, das ist schon gewaltig. Natürlich ist der …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für ÖSV NEWS: Christian Walder beim Super-G in Sallbach knapp am Podest vorbei | ]
ÖSV NEWS: Christian Walder beim Super-G in Sallbach knapp am Podest vorbei

Christian Walder wurde beim Ski Weltcup Super-G in Saalbach Vierter. Auf das Podest fehlten dem 28-jährigen 0,21 Sekunden. Der Sieg ging an den Norweger Alexander Aamond Kilde.
Beim Super-G in Saalbach ging der Sieg an Alexander Aamond Kilde (NOR), der seinen vierten Weltcupsieg feierte. Platz zwei ging an den Schweizer Mauro Cavielzel, der 0,15 Sekunden Rückstand auf den Norweger hatte. Dritter wurde der Sieger der Abfahrt, Thomas Dreßen aus Deutschland.
Bester Österreicher wurde Christian Walder, der seine Startnummer gut ausnützte und beinahe seinen ersten Podestplatz im Weltcup feiern konnte. Am Ende …

Alle News, Herren News, Top News »

[14 Feb 2020 | Kommentare deaktiviert für Ein Wikinger sieht rot – Der große Tag des Aleksander Aamodt Kilde | ]
Ein Wikinger sieht rot – Der große Tag des Aleksander Aamodt Kilde

Aleksander Aamodt Kilde wird Saalbach-Hinterglemm, und vor allem den Super-G Freitag in bester Erinnerung behalten. Nach seinem vierten Weltcupsieg, dem zweiten im Super-G, sieht der Wikinger rot. Neben der Führung und dem roten Trikot des Disziplinen-Führenden, schlüpfte er auch in das rote Leibchen des Gesamtweltcupführenden.
Viel Geduld mussten heute die Athleten, Trainer und Organisatoren in Saalbach Hinterglemm aufbringen. Wie in den Tagen zuvor stand das Organisationsteam wieder früh morgens im Einsatz,  um für die Läufer die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen.
Pünktlich bis zur Besichtigung war die Piste bereit, doch wieder einmal stellte …